Wir verwenden Cookies für statistische Zwecke und um Ihnen eine bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

FIT FOR FUTURE!

Räume für Sport und Freizeit.

RETAIL IS DETAIL!

Wir verstehen Handel.

WE FOLLOW YOUR BRAND!

Architektur als Teil Ihrer Marke.

LIVE DIFFERENT!

Wohnen als Statement.

BIM-KOORDINATION 

BIM services for you: Von Planern für Planer und Auftraggeber.

Refresh your asset!

Vom Denkmal bis zur Revitalisierung.

UNSER UNTERNEHMENSVERBUND

Zwei Unternehmen. Eine Vision. Das digitale Miteinander.

NEWS

Bäder / 20-11-17

Richtfest Almsporthalle Bielefeld

Mit der Grundsteinlegung am 05. Mai 2017 wurde ein wichtiger Schritt zur Errichtung der neuen Almsporthalle in Bielefeld gemacht. Am 08.12.2017 wird mit dem Richtfest, bei dem neben zahlreichen Vertretern der Stadt auch die an der Planung beteiligten Unternehmen POS4 und Pellikaan anwesend sind, ein weiterer Meilenstein für den mit BIM (Building Information Modeling) realisierten Ersatzneubau gesetzt. BIM beschäftigt sich mit dem Planen, Bauen und Betreiben von Immobilien und damit ist auch der Bäderbau integriert. Neben dem Ziel, bis zum eigentlichen Baubeginn die Kollisionen während der Planungsphase auf ein Minimum zu reduzieren, wird mit der interdisziplinären BIM-Methode nicht nur die Kommunikation unter den Fachplanern verbessert, auch der Austausch mit dem Bauherrn, dem Betreiber und den zukünftigen Nutzern profitiert davon. Darüber hinaus wird damit ein nachhaltiger Materialeinsatz gewährleistet, was insgesamt zu einer erheblichen Kosten- und Zeitersparnis führt. Insbesondere, wenn die neue Almsporthalle im Sommer 2018 eröffnet, werden mit Hilfe der digitalen Gebäudedokumentation der effiziente Betrieb und die Energieoptimierung des Bades unterstützt. Die ideale Lage der Almsporthalle, die sich in unmittelbarer Nähe zum Max-Planck-Gymnasium, der Gertrud-Bäumer-Realschule und der Bültmannshofschule befindet, sorgt letzten Endes dafür, dass sich neben Familien und Freizeitgästen auch zahlreiche Schul-und Vereinsklassen als Besucher des neuen Bades einfinden werden.

Mehr Lesen

Handel / 02-11-17

FMZ Leinefelde – Bauantrag eingereicht

Am 02.11.2017 wurde für den Neubau des Fachmarktzentrums in Leinefelde der Bauantrag eingereicht. Die Fläche (BGF) von ca. 6.400 qm soll nach einer geplanten Bauzeit von etwa 12 Monaten von verschiedenen Einzelhandelsbetrieben genutzt werden. Im Rahmen der Umsetzung ist die POS4 Architekten Generalplaner GmbH als Generalplaner beauftragt und sorgt gemeinsam mit den Fachplanern BERLing Ingenieure (TGA), Brendebach Ingenieure (TWP) und der Hagen Ingenieurgesellschaft (Brandschutz) für eine reibungslose Realisierung des Projekts. Das Bauvorhaben wird vollumfänglich mit der BIM-Methodik abgewickelt.

Mehr Lesen

Handel / 01-11-17

Neues Multzentrum in Weinheim eröffnet

Nach einem Jahr und zehn Monaten ist es soweit. Das Multzentrum in Weinheim erstrahlt in neuem Glanz und öffnete am 26.10.2017 mit einer großen Eröffnungsfeier seine Pforten. Neben Oberbürgermeister Heiner Bernhard, den Bauherrenvertretern der Hahn AG und regionalen Pressevertretern war natürlich auch unser POS4 Team vor Ort. Dieses hat in den letzten Monaten und Wochen, gemeinsam mit der DEUBIM GmbH (Generalplaner) und allen am Umbau beteiligten Firmen, intensiv an der Revitalisierung des Einkaufszentrums gearbeitet. Dem umfangreichen Sanierungsprojekt ging eine ausführliche BIM-Planung voraus, in der das Bestandsgebäude teilweise als Modell erfasst und das neue Eingangsgebäude als Modell konzipiert wurde. Auf der ca. 10.000 qm großen Verkaufsfläche haben neben dem REWE-Center und Aldi auch die Mieter DM, Deichmann, Takko, Action, Mister-Lady und eine Zahnarztpraxis (wieder) ihren Platz gefunden und locken, besonders am Eröffnungstag, zahlreiche Besucher an.

Mehr Lesen
Top